Kimmich, Riesling trocken, Kalkofen, Spätlese trocken2017

kimichb
Unser Preis: 12,00 € / Flasche

( 16,00 € je Liter )

Alle Preisangaben inkl. MwSt.Out of stock


Kalkofen Spätlese trocken, Weingut Jul. Ferd. Kimich Große Lage

Bewertung des Weinguts im Eichelmann Weinführer: 2 Sterne – guter Erzeuger- 

Rebsorte:

100% Riesling

Lagerpotenzial:

10 Jahre

Optimale Serviertemperatur:

8 - 10 Grad Celsius

Im Glas:

Hellgelb

Bouquet:

Zitrusfrüche, gelbe Frucht.

 Am Gaumen:

Kräftige Mineralik harmoniert mit der feinrassigen Säure und intensiven Fruchtaromen

Lage:

Die vom VDP (Die Prädikatsweingüter) als erste Lage klassifizierten Weinberge mit ca. 15ha liegen am nordwestlichen Rand von Forst auf 120-160m NN und erstrecken sich ansteigend von der Weinstraße bis fast an den Waldrand. Der Bodentypizität sowie die hohe Sonneneinstrahlung bewirken eine hohe Reife der hier überwiegend angebauten Riesling -Reben Durch die Bodenstruktur und das Klima erhalten die Weine eine außerordentliche Mineralität. Das Aroma der Weine erinnert stark an Zitrusfrüchte

Boden:

Der Boden des Kalkofens setzt sich zusammen aus Kalk, Lehm, mergeligem Ton und vereinzelt Kalksteingeröll.

Lesedatum, Ertrag:

 60 hl/Hektar

Gärung:

 

Ausbau:

Vergärung und Reife findet in Edelstahltanks statt

Abfüllung:

 

Analyse:

 

Dazu passt: