Kimmich, Riesling trocken, Forster Ungeheuer, 2014

ungeheuer
4.66667 5 6 Product
Unser Preis: 10,50 € / Flasche

( 14,00 € je Liter )

Alle Preisangaben inkl. MwSt.In stock


Spätlese trocken, Weingut Jul. Ferd. Kimich

Bewertung des Weinguts im Eichelmann Weinführer: 2 Sterne – guter Erzeuger-

Rebsorte:

100% Riesling

Lagerpotenzial:

10 Jahre

Optimale Serviertemperatur:

8 - 10 Grad Celsius

Im Glas:

Strohgelb mit grünen Reflexen

Bouquet:

Weinberg - Pfirsich, Zitrusfrüche.

 Am Gaumen:

Die ausdrucksstarke Mineralität ist wunderbar in die feine Säure eingebunden und unterstreicht die Intensität der Fruchtaromen.

Lage:

Die berühmte Lage Ungeheuer ist mit einer Größe von 29 ha im Herzen der Mittelhaardt, am Fuße des Haardtgebirges gelegen. Nach der bayrischen Bodenklassifikation von 1828 wurde die Lage als Spitzenlage ausgezeichnet. Das Ungeheuer liegt auf einer Höhe von 130 bis 170 m über dem Meeresspiegel. Die leichte Hangneigung nach Südosten bewirkt eine optimale Erwärmung des vulkanischen Basaltgesteins.

Boden:

Die typische Buntsandsteinverwitterung mit dichteren Ton- und Sandschichten, die hier mit Kalkgeröll versetzt sind, sorgen für einen optimalen Wasserhaushalt und einen guten Aufschluss der Mineralien, die dann von der Rebe aufgenommen werden können. Dies verleiht den Weinen aus dem Ungeheuer ihre große Lagerfähigkeit.

Lesedatum, Ertrag:

 

Gärung:

Vergärung und Reife findet in Edelstahltanks

Ausbau:

 

Abfüllung:

 

Analyse:

 

Dazu passt:

Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti, gegrillter Lachs mi Wildreis und Sauce Béarnaise