Bremer, Philippsbrunnen Spätburgunder trocken 2016, Pfalz

bremer_apotheker_2014
28,00 € / Flasche

( 0,00 € je Liter )

Alle Preisangaben inkl. MwSt.Out of stock


Nicht mehr verfügbar

Spätburgunder trocken, Weingut Bremer, Zellertal Pfalz

Bewertung des Weinguts im Eichelmann Weinführer: 3,5 Sterne -Hervorragende Erzeuger-

94 Punkte im Falstaff, bester deutscher Pinot Noir

Rebsorte:

Spätburgunder, Pinot Nor

Lagerpotenzial:

2028

Optimale Serviertemperatur:

15-18 Grad Celsius

Im Glas:

Klares, kräftiges Rot

Bouquet:

Wunderschöne Burgunder Nase mit Aromen von Champignons, Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Zeder, Tabak, Rauchfleisch, Nelken, Kakao, ein Hauch Kardamom und Orangenzesten, Rosen und Veilchen
 Am Gaumen:

Saftig, fleischig, samtig, sehr schöne Frucht, feinwürzig, vielschichtig, sehr elegant, guter Zug, fein dosierter Druck und ein sehr langer Nachhall.

Lage:

Z

Boden:

Kalkstein

Lesedatum:

 Oktober Ertrag: 2300 l / ha Kelterung: 3 Tage Maischestandzeit

Gärung:

12 Monate im neuen Barrique

Ausbau:

Französische Eiche

Abfüllung:

März 2018 

Analyse:

 Säure 5,0 g Restzucker 0,4 g, Alkohol 13 vol.%

Dazu passt:

Eine schöne Rehkeule mit herbstlichen Gemüsen oder ein schöner Gänsebraten mit Rotkohl