Bremer, Zeller Apotheker Spätburgunder trocken 2014, Pfalz

bremer_apotheker_2014
4.7 5 10 Product
Unser Preis: 25,00 € / Flasche

( 33,33 € je Liter )

Alle Preisangaben inkl. MwSt.In stock


Nicht mehr verfügbar

Spätburgunder trocken, Weingut Bremer, Zellertal Pfalz

Bewertung des Weinguts im Eichelmann Weinführer: 3,5 Sterne -Hervorragende Erzeuger-

Rebsorte:

Spätburgunder, Pinot Nor

Lagerpotenzial:

2026

Optimale Serviertemperatur:

15-18 Grad Celsius

Im Glas:

Klares, kräftiges Rot

Bouquet:

Wunderschöne Burgunder Nase mit Aromen von Champignons, Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Zeder, Tabak, Rauchfleisch, Nelken, Kakao, ein Hauch Kardamom und Orangenzesten, Rosen und Veilchen
 Am Gaumen:

Saftig, fleischig, samtig, sehr schöne Frucht, feinwürzig, vielschichtig, sehr elegant, guter Zug, fein dosierter Druck und ein sehr langer Nachhall.

Lage:

Zeller Apotheker, hier ziehen sich wie an der Cote d’Or die Kalksteine bis an den Rand des Dorfes Niefernheim. Diese Nähe sorgt für ein relativ warmes Klima, obwohl der Weinberg im mittleren Teil des Hanges liegt. Davon profitieren unsere alten Spätburgunder-Rebstöcke. Sie ergeben im Zusammenspiel mit dem Kalkstein dank einer konsequenten Ertragsreduzierung einen eleganten und doch dichten Pinot Noir. Er entwickelt seine dunkelfruchtigen Aromen erst nach einigen Jahren der Reife. 

Boden:

Kalkstein

Lesedatum:

 Oktober Ertrag: 2300 l / ha Kelterung: 3 Tage Maischestandzeit

Gärung:

12 Monate im neuen Barrique

Ausbau:

Französische Eiche

Abfüllung:

März 2016 

Analyse:

 Säure 5.5 g Restzucker 0,7 g, Alkohol 13 vol.%

Dazu passt:

Eine schöne Rehkeule mit herbstlichen Gemüsen oder ein schöner Gänsebraten mit Rotkohl