Kimmich, Riesling trocken, Deidesheimer Grainhübel, 2014

grainhuebel
4.66667 5 3 Product
Unser Preis: 14,50 € / Flasche

( 19,33 € je Liter )

Alle Preisangaben inkl. MwSt.In stock


Spätlese trocken, Weingut Jul. Ferd. Kimich

Bewertung des Weinguts im Eichelmann Weinführer: 2 Sterne – guter Erzeuger- Silberne Kammerpreismünze

Rebsorte:

100% Riesling

Lagerpotenzial:

10 Jahre +

Optimale Serviertemperatur:

8 - 10 Grad Celsius

Im Glas:

Strohgelb mit grünen Reflexen

Bouquet:

Weinberg - Pfirsich, Zitrusfrüche.

 Am Gaumen:

Die ausdrucksstarke Mineralität ist wunderbar in die feine Säure eingebunden und unterstreicht die Intensität der Fruchtaromen.

Lage:

Der Deidesheimer Grainhübel befindet sich direkt an der Stadtgrenze Deidesheims und erstreckt sich in westlicher Richtung am Hangausläufer der Mittelhaardt. Die Lage ist zu 100% süd- südost ausgerichtet. Der Grainhübel ist eine eher kleine Lage (7,24 ha) die nur von wenigen Eigentümern geteilt wird. Die aus ihr hervorgebrachten Weine zählen allerdings alljährlich mit zu den besten Rieslingen, die in der Pfalz entstehen. Der Name „Grain“ rührt aus dem alten mittelhochdeutschen Wort „Grien“ für kleine Steine, lehmige Sande. Erste Nennung um 1412.

Boden:

Lehmiger Sand und mergeliger Ton; stellenweise mit Geröll und vereinzelt Kalksteingeröll.

Lesedatum, Ertrag:

Handlese Ertrag

Gärung:

Vergärung und Reife findet in Edelstahltanks statt

Ausbau:

Edelstahltank bis April auf der Feinhefe 

Abfüllung:

 

Analyse:

 

Dazu passt: